Wir über uns

Wir sind Mitglied in der Fachvereinigung Bowling und nehmen im Rahmen dieser Mitgliedschaft an Wettkämpfen innerhalb der Betriebssportliga teil.

Die Bowlingabteilung der BSG Berliner Feuerwehr wurde 1985 aus 5 Feuerwehrangehörigen gegründet und nahm mit 1 Mannschaft den Spielbetrieb innerhalb der Betriebssportliga auf.
Zur Zeit besteht die Abteilung aus insgesamt 18 Mitgliedern, davon zwei passive. Die Aktiven nehmen mit zwei Mannschaften am Spielbetrieb teil. Das erste Team spielt in der 1. Klasse in Tegel, das zweite Team spielt in der 2. Klasse in Neukölln.

Es besteht eine enge Freundschaft zu den Bowlingabteilungen der Feuerwehren Hamburg, Bremen, Dessau, Fuldatal, Frankfurt/M und Wien. Einmal jährlich treffen wir uns zu einem Städteturnier und spielen dort um Pokale und die Ehre. Ausrichter ist im Rotationsverfahren eine der genannten Feuerwehren.

Außerhalb der wöchentlichen Spiele treffen wir uns alle gemeinsam zu Feiern und mannschaftsweise zu Saisonabschlussfeiern und ab und zu zum gemütlichen Beisammensein.

Also GUT HOLZ und viel Erfolg